Geschichtlicher Atlas für das Land an der Saar

Mit der Gründung des Instituts für Landeskunde im Saarland Ende 1959 hatte die damalige Regierung des Saarlandes den Auftrag verbunden, einen wissenschaftlichen Atlas für das Saarland herauszugeben, der an die Stelle des 1934 unter gänzlich anderen politischen Rahmenbedingungen erschienenen „Saar-Atlas“ treten sollte.
Ein 1960 entwickeltes Konzept sah rund 60 Kartenblätter für den neuen „Geschichtlichen Atlas“ vor. Schließlich wurden bis 1985 insgesamt 45 Kartenblätter realisiert. Zu einigen Kartenblättern wurden zusätzlich separate Erläuterungshefte veröffentlicht. Die letzten vier Erläuterungshefte wurden 1989 fertiggestellt.
Ab 1991 wurde eine Gesamtausgabe des „Geschichtlichen Atlas“ in einem speziellen Kunststoff-Ordner angeboten. Da diese Gesamtausgabe inzwischen vergriffen ist, bieten wir Ihnen in Kürze die Möglichkeit, die 45 Kartenblätter und 12 Erläuterungshefte in digitaler Form kostenlos herunterzuladen.

Eine PDF-Datei mit der aktuellen Gesamtliste der landeskundlichen Publikationen finden Sie Doppelpfeil hier.

 

Geschichtlicher Atlas für das Land an der Saar

Heinz QUASTEN und Hans-Walter HERRMANN (Hrsg.)
momentan nicht lieferbar

Seiten / Umfang: 45 Kartenblätter und 12 Erläuterungshefte in einem Kunststoff-Ordner
Ordnerformat: 30,0 x 45,0 cm

ISBN: 978-3-923877-80-5
Erscheinungsjahr: 1991

Dateien zum Atlas:
Doppelpfeil Verzeichnis der Karten und Erläuterungshefte (PDF)
Doppelpfeil Geologische Übersichtskarte (JPG)
Doppelpfeil Plan der Festung Saarlouis um 1700 (JPG)
Doppelpfeil Karte zur Entwicklung des Eisenbahnliniennetzes (JPG)

 

Die Veröffentlichung der Kartenblätter und Erläuterungshefte erfolgte ursprünglich in vier Einzellieferungen.
1. Lieferung: 1965, herausgegeben von Hektor AMMANN und Emil MEYNEN
2. Lieferung: 1971, herausgegeben von Martin BORN, Emil MEYNEN und Hans-Walter HERRMANN
3. Lieferung: 1975, herausgegeben von Martin BORN, Emil MEYNEN und Hans-Walter HERRMANN
4. Lieferung: 1985/1989, herausgegeben von Heinz QUASTEN und Hans-Walter HERRMANN

Nähere Informationen zu allen Kartenblättern und Erläuterungsheften können dem oben zum Download bereitgestellten Verzeichnis entnommen werden. Um einen Eindruck von den kartografischen Darstellungen zu gewinnen, können oben auch drei Bilddateien mit Ausschnitten aus verschiedenen Kartenblättern zur Betrachtung ausgewählt werden.