Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos. OK ✖

Rohdaten

Ausschnitt Rohdaten in 3D

Im weiteren Bestellvorgang haben Sie die Möglichkeit, Ihr gewünschtes Bestellgebiet auf einer Kartendarstellung mit verschiedenen Werkzeugen zu bestimmen. Anschließend können Sie auf einer Produktdetailseite je nach Produkt weitere Eigenschaften wie Datenformat, Ebenen oder Bodenauflösung etc. auswählen.

Die Rohdaten beinhalten originär gemessene Laserscanpunkte (3D-Punktwolke).

Datengrundlage hierfür ist eine landesweite Airborne-Laserscan-Befliegung, die an 27 Flugtage zwischen dem 20.12.2015 - 01.03.2016 stattfand. Dabei wurden durchschnittlich 8 Messpunkte pro Quadratmeter erfasst.

Datenabgabe

Die Daten liegen im LAS-Format vor. Sie sind klassifiziert in die Bereiche Boden, Vegetation, Gebäude. Brücken. Die Punktwolke mit einer Punktdichte von durchschnittlich 4 Punkten pro Quadratmeter (ausgedünnt) wird im LAS oder auch im Format TXT (ohne Intensitätswerte) abgegeben.

Produktübersicht DGM

Die Produktübersicht des DGM können Sie sich hier herunterladen.

Linkpfeil zum Download der Produktübersicht des DGM (.pdf 0,33 MB)


Höhengenauigkeit

Die durchschnittliche Höhengenauigkeit der Rasterpunkte liegt bei +/- 0,15 m (Sicherheitswahrscheinlichkeit für 97,5% der Punkte), kann aber in Bereichen von dichtem Bewuchs und bewegter Topographie auch schlechter sein.

Hinweis:

Die Höhendaten können in Gebieten mit bergbaulicher Einwirkung von den Genauigkeitsangaben erheblich abweichen. Die Höhenangaben geben die Geländeform zum Zeitpunkt der Aufnahme wieder.

Koordinatenbezugssystem:

  • Lage: Potsdamer Datum (DHDN)
  • Höhe: DHHN 92
  • Projektion: Gauß-Krüger, 2. Meridianstreifen
Tobias Leppla
Telefon: (0681) 9712-259
E-Mail: t.leppla@lvgl.saarland.de